Jugendliche verschönern Tonstudio im Kulturcafé

In neuem Glanz erstrahlt das hauseigene Tonstudio des Siegburger Kulturcafés in der Ringstr. 6a. Unterstützt auch mit Mitteln des  Landschaftsverband Rheinland, konnten die Besucher des Jugendzentrums das Studio ganz nach ihrem Geschmack verschönern. Sie erneuerten nicht nur Beleuchtung, Belüftung und Sitzgelegenheiten, das Studio bekam auch einen neuen Anstrich. Das von den Jugendlichen liebevoll „Ufo“ getaufte Tonstudio kann im Rahmen des Rap- und Gesang-Workshop-Reihe nun noch effektiver genutzt werden. Angeleitet durch Coach und Produzent „JJD“ sowie Rap-Coach Daniel haben die Jugendlichen jeden zweiten Donnerstag zwischen 16 und 21 Uhr die Möglichkeit, eigene Rap- und Gesangstücke zu komponieren und im neu gestalteten „Ufo“ aufzunehmen.