Reiten und Spenden...

Alex Wolff und Peggy Schönenstein vom Gestüt Aluta

...so lautete das Motto des diesjährigen Maiturniers des Gestüts Aluta in Bornheim-Widdig. Anlässlich des 20. Jubiläumsturnieres mit über 1.000 Reiter*innen hatten die Besitzer Peggy und Thomas Schönenstein, die gute und schöne Idee, einen großen Teil der Nennungsgelder an zwei wohltätige Aktionen zu spenden. So freuten sich Alex Wolff und Stephan Langerbeins am Samstagabend über einen Scheck in Höhe von 1.700 EUR für den neuen Jugendkulturbus. Die Spende hilft uns den Bus weiter - und noch jugendgerechter - auszustatten. Herzlichen Dank an Peggy und Thomas!

Ein weitere Unterstützung gab es durch die Dorfgemeinschaft Widdig. Begeistert vom Bus, der im Rahmen des Reiturniers diverse Angebote für die jungen Gäste bereit hielt, überreichten sie uns ganz spontan eine kleine Spende für den Bus. Herzlichen Dank an die Dorfgemeinschaft!