Der Konfirmandenunterricht

Den Konfirmandenunterricht führt jede Gemeinde für sich durch. Die Themen sind jedoch in allen Gemeinden gleich. 4 Stunden Unterricht sind jeden Tag vorgesehen.

In den Vormittagsstunden werden die Themen besprochen, hinterfragt und in Kleingruppen bearbeitet. Am Nachmittag folgt dann die kreative Umsetzung oder das praktische Ausprobieren. Erlebnispädagogische Elemente kommen zum Einsatz.

Einige Themen unseres Camps

  • Gottes Schöpfung: Urknall oder Paradies
  • Josua: Gott geht mit
  • Jesus und der Gelähmte: Auf die Füße gestellt
  • Die Samariterin: Wasser des Lebens
  • Psalm 139: Was ich Gott schon immer mal sagen wollte
  • Vom liebenden Vater: Wie gehe ich mit Schuld um
  • Credo: Was ich glaube