Stellenangebote

Offene Stellen

Gemäß unseres Leitbildes, stehen wir im Jugendwerk für eine zukunftsorientierte, tolerante und wertschätzende Jugendarbeit auf Basis christlicher Werte.

Diesem Auftrag sind unsere Mitarbeitenden verpflichtet und wir schätzen ihr Engagement, ihre Flexibilität und ihre Fachkompetenz. Wir benötigen im Jugendwerk die Leidenschaft aller Mitarbeitenden, um unsere Ziele in der Arbeit mit und für junge Menschen und Familien zu erreichen.

 

 

Was wir bieten

 

• einen sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz

• engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen

• eine Vergütung nach BAT-KF zzgl. Jahressonderzahlung

• Betriebliche Altersvorsorge; Zusatzversorgungskasse

• kostengünstiges Jobticket im VRS-Verbund

• 30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage (24. und 31.12.)

• Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Rads

• Diensthandy (je nach Tätigkeit und Funktion)

• Fort- und Weiterbildungsangebote

• in aller Regel eine unbefristete Anstellung

 

Bewerbungsinfos

Telefon-/ Videointerview
Wir nutzen gerne nach dem Eingang Ihrer Bewerbung die Möglichkeit eines Telefon- oder Videointerviews, um vorab mehr über Ihre Erfahrungen, Qualifikationen, Fähigkeiten, beruflichen Wünsche und individuellen Stärken zu erfahren. Wir freuen uns, mehr über Sie und Ihre Person zu erfahren.

 

Persönliches Gespräch
In einem persönlichen Vorstellungsgespräch erfahren Sie mehr über unser Jugendwerk, die Ansprechpartner und die ausgeschriebene Stelle/Position. Wir melden uns nach dem Gespräch schnellstmöglich mit einer Entscheidung bei Ihnen. In manchen Fällen vereinbaren wir auch Probetage, bei denen wir Sie und Sie uns noch näher kennenlernen können.

Sie haben ein Angebot erhalten? Herzlichen Glückwunsch und willkommen bei Jugendwerk.

Auch falls Sie zunächst keine Zusage bekommen haben, möchten wir Sie dazu motivieren, sich erneut bei uns zu bewerben.

 

Wie kann ich mich initiativ bewerben?
Sie haben keine passende ausgeschriebene Stelle gefunden, sind jedoch davon überzeugt, dass Sie zu uns passen? Dann bewerben Sie sich gerne initiativ.

 

Unsere Zielgruppen

Student*innen
Du möchtest mit einem Praktikum erste berufliche Erfahrungen sammeln?
Du möchtest in die soziale Arbeit bzw. soziale Arbeitsfelder hineinschnuppern?
Du suchst nach einem Platz für das Anerkennungsjahr oder ein Berufspraktikum?
Bei uns kannst du praktische Erfahrungen sammeln und gleichzeitig feststellen, ob du deinen Traumberuf gefunden hast. Wir bieten vielfältige Stationen für den beruflichen Einstieg.

 

Schüler*innen
Wenn du dich für die Arbeit im Bereich Betreuung, Bildung, Medien & Kultur oder Beratung interessierst, nutze doch dein Schülerpraktikum dafür. Bei uns hast du viele Auswahlmöglichkeiten und kannst überprüfen, ob dir die Arbeit im sozialen Bereich liegt.

 

Berufseinsteiger*innen und Berufserfahrene
Das Evangelische Jugendwerk Sieg – Rhein – Bonn trägt Sorge, dass seine Mitarbeitenden gute Arbeitsbedingungen vorfinden. Dazu gehört die Zahlung von Gehältern nach BAT-KF. Das Jugendwerk bietet ein Jobticket und eine betriebliche Altersvorsorge. Die Mitarbeitenden sollen gut qualifiziert sein, dementsprechend werden Fort- und Weiterbildungen ermöglicht. Auch Teilzeitarbeit wird möglich gemacht. Das Jugendwerk kommt ihren Mitarbeitenden in bestimmten Lebensphasen, in speziellen Lebenslagen oder auch bei der Gestaltung individueller Lebensentwürfe entgegen, soweit es betriebliche Interessen erlauben.

Vielfalt ist uns wichtig. Das Jugendwerk begrüßt Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, von Alter, Behinderung oder sexueller Identität. Erwartet wird die Bereitschaft, sich mit den Werten und Zielen der evangelischen Kirche zu identifizieren und aktiv auseinanderzusetzen.

Wenn Sie bei uns arbeiten möchten, stehen Ihnen viele unterschiedliche Bereiche offen. Wir bieten unseren Mitarbeitern darüber hinaus zahlreiche Vorteile.

Sie möchten auch an unseren Zielen mitwirken? Hier finden Sie Informationen zum Bewerbungsprozess und den Möglichkeiten Teil des Teams im Jugendwerk zu werden.