„Deutschrap“ im Bühnennebel des Kulturcafés

Ausgelassene Stimmung und reichlich Bühnennebel gab es beim letzten Konzert im Kulturcafé der Evangelischen Jugend An Sieg und Rhein. Vor zahlreichen Besuchern im Siegburger Jugendzentrum brachten zunächst Sängerin „Christin Figueira“, sowie die Rapper „PHOENIKS“, „KAZIMIR“ und „KABU“ das Publikum auf Betriebstemperatur. Letzterer war für seinen Auftritt sogar extra aus Tübingen angereist. Zum krönenden Abschluss zeigte das Hip Hop – Trio „RegG’s“ sein Können am Mikrofon.

Am Freitag, dem 07. Juni steht bereits das nächste Konzert auf dem Plan.

Dann ist die Band "SubUrban Broadway" mit neuen Songs und der ein oder anderen Überraschung im Kulturcafé Siegburg, Ringstr. 6a, zu Gast. Einlass ist um 19.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung um 20 Uhr. Karten gibt es für 5 Euro an der Abendkasse des Kulturcafés.